271 mal gesehen
Kommentare deaktiviert für Was ist Vintage und was ist Retro?
1 0

Was ist Vintage und was ist Retro?

Geschrieben von

Vintage ist in, Retro ist hip. Was bedeutet Wein jetzt und was ist der Unterschied mit Retro? Nützlich zu wissen, wenn der Kauf eines Vintage-oder Retro-Artikel in einem Webshop. Darüber hinaus können Sie mehr darüber lesen, was Sie von der Qualität und dem Zustand der Vintage-Artikel erwarten können.

Was ist Vintage?

Der Begriff Vintage wird gewöhnlich für authentische Einzelteile benutzt, die mindestens 30 Jahre alt sind und von den fünfziger, sechziger, siebziger und frühen achtziger Jahren stammen. Es kann für Haushaltsgegenstände, Möbelartikel, Kleidung, Stoffe, Gemälde, Vasen und alle anderen Sachen für Haus, Garten und Küche sein. Es gibt auch eine Unterscheidung aus zweiter Hand aus dieser Zeit, in dem Sinne, dass Jahrgang ist sehr charakteristisch für den Zeitraum in Frage.

Was ist retro?

Retro-Artikel sind Artikel von nun an Material Verwendung, Design und Stil auf Artikel aus den sechziger und siebziger Jahren basiert. Oft wurde das Design in die Wünsche über die Funktionalität und die dekorative Natur übersetzt.

Ist das Vintage auch Retro und Retro ist auch Vintage?

Manchmal werden auch Originalartikel aus den 60er oder 70er Jahren als Retro bezeichnet. Der Grund dafür ist in der Regel kommerziell, so dass ein Jahrgang Artikel noch mehr auf die Aufmerksamkeit zu bringen. Naming Retro-Artikel, so neue Sachen von nun an, als Vintage ist aus der Box.

Gibt es neue Vintage-Artikel?

Es gibt immer noch über Wasser-Schwebe authentische Elemente aus den Sechzigern oder Siebzigern Stämme und nie verwendet werden, zum Beispiel, wenn sie von einem alten Lager sind. Diese Gegenstände werden auch als neuer Altbestand bezeichnet. Diese Gegenstände sind in der Regel auch in der bestmöglichen Vintage-Zustand.

In welchem ​​Zustand ist ein Vintage-Objekt

Die meisten Vintage-Artikel wurden bereits benutzt, und das ist meist auch sichtbar. Es ist nicht immer klar, ob ein Möbelstück oder Küchenhilfe aus den 70er Jahren für fünf Jahre oder sogar 40 Jahre verwendet wurde. Aus dem Zustand, in dem der Artikel verwendet wird, kann dies oft etwas abgeleitet werden. Einige Gegenstände wurden nur für einen kürzeren Zeitraum benutzt, danach haben sie einen Keller oder Dachboden erreicht. Oft sehen diese kurzfristigen Verschüttungen sehr schön aus und sehen sie kaum.

Die Qualität der Objekte aus den sechziger und siebziger Jahren

Viele Artikel aus den sechziger und siebziger Jahren waren anders geworden und dies führte oft zu einer viel besseren Qualität und einer längeren Nutzungsdauer. Es war in der Regel auch ökonomischer mit allen Haushaltsgegenständen. Viele ältere Sachen sind also im Auge und in Betrieb noch in guter Qualität und gutem Zustand.

Sind seine Vintage-Artikel sicher?

Im Laufe der Zeit wurden zunehmende Anforderungen im Bereich von beispielsweise elektrischen Gegenständen, aber auch in Bezug auf Materialnutzung und scharfe Ecken und dergleichen gemacht. Artikel von einer Reihe von Jahrzehnten, die damals als Leben sicher waren, würden den aktuellen Anforderungen nicht entsprechen. Dies berücksichtigt bei der Kauf eines Vintage-Artikels, vor allem, wenn es um Elektrogeräte, wie eine Kaffeemühle, Mixer oder Fön geht.

Wo können Sie Vintage-Artikel kaufen?

Besonders in großen Städten gibt es Geschäfte, die sich auf Vintage-Artikel spezialisiert haben. Auch in Rundschreiben und in Flohmärkten kann man im echten Jahrgang gelingen. Darüber hinaus gibt es eine Menge von Webshops, wo man schöne Vintage-Artikel.

Artikelkategorien:
Trends

Kommentarfunktion ist geschlossen.