114 mal gesehen
Kommentare deaktiviert für Das Schlafzimmer als Oase der Ruhe
0 0

Das Schlafzimmer als Oase der Ruhe

Geschrieben von

Das Schlafzimmer ist sehr vielseitig, aber das Schlafzimmer ist so dekoriert, dass es auch eine Oase der Ruhe ist. Wie in fast jedem Raum in unserem Haus muss auch das Schlafzimmer eine Formänderung erfahren. Weil es so viele Trends gibt, die Spaß machen, möchten wir uns einfach aus irgendeinem Grund verändern.

Baseline

Trotzdem ist es gut für eine erholsame Nacht in einer ruhigen Umgebung zu schlafen, die gut belüftet ist. Mit der Grundvoraussetzung, dass je weniger der Raum ist, desto besser. Nicht, dass jeder das immer mögen wird, da einige Schlafzimmer von Schränken, Stühlen, (Toilettentischen) und anderen Stauräumen gehen. Legen Sie etwas auf und Sie haben nur ein überfülltes Schlafzimmer.

Start

Beginnen Sie am Anfang und sehen Sie, was Sie im Schlafzimmer wirklich brauchen. Ein Bett und einige Nachttische oder etwas, das dafür geht. Vielleicht ein Fernseher, aber das ist nicht gut für den Rest des Tages, und wenn der eine einen separaten Ankleideraum oder einen begehbaren Kleiderschrank hat, hat der andere den Kleiderschrank im Schlafzimmer. Streng genommen hört es auf, weil alle anderen Materialien nicht unbedingt notwendig sind. All dies ist abgesehen davon, dass die Schlafzimmer im Allgemeinen gewachsen sind.

Farben und Materialien
Wenn Sie die grundlegenden Elemente festgelegt haben, können Sie sich anschauen, für welche Farben und Materialien Sie arbeiten möchten. In einem Schlafzimmer, coole Farben (zum Beispiel, Blautöne) machen es gut, ist aber kein Muss. Warmes tiefes Rot mit Orangen- und Brauntönen kann sehr heiß sein. Schreien Sie nicht die Farben, denn selbst wenn Sie es nicht bemerken, wirkt es sich auf den Rest in einem Schlafzimmer aus.

Zum Beispiel ist ein hochglanzpolierter Teppich sehr schön zu den nackten Füßen, aber weniger funktional. Sicher, wenn Ihre Kinder Haustiere haben, die das Schlafzimmer betreten. Erinnern Sie sich im Voraus, wie nützlich etwas ist, neben dem, was Sie natürlich mögen.

Grundelemente
Der Boden und die Wände, mit einer Fensterdekoration, sind die Grundlage Ihres Schlafzimmers, und wichtig, um die Materialien und die Farben zusammenzubringen. Im Allgemeinen gibt es eine Farbe, die zu einer guten Kombination aus Wand und Boden passt.
Lichttöne machen größere, räumliche Looks. Weiß kann es jedoch sehr steril machen, aber als Anhänger einiger Wände mit einer festen Farbe ist es in Ordnung.

Überprüfen Sie dann sorgfältig, was sich auf dem Boden befindet, weil es an alle Wände und Fensterdekorationen angepasst werden muss.

Möbel
Wenn die grundlegenden Elemente bestimmt sind, ist es gut, auf die Art des Bettes zu schauen. Die Größe des Bettes, lose Matratzen oder nicht, aber auch Holz, Kunststoff, Gusseisen und irgendein Modell. Es gibt alles zu verkaufen. Kombinieren Sie es mit dem, was Sie weiter ins Schlafzimmer stecken und visualisieren Sie es mit den ausgewählten Materialien auf dem Boden und an der Wand. Nehmen Sie bei Bedarf Proben, um zu sehen, ob die Kombination hergestellt werden soll. In deinem Kopf mag es anders aussehen.

Wenn Sie die Grundartikel gekauft / bestellt haben, ist es besser abzuwarten, bis alles fertig ist. Passende Bettdecken, Kissen und andere Dekorationen werden nur im letzten Moment gekauft. Es wurde gekauft und Sie sind sicher, dass Sie platzieren können, was Sie brauchen. Zum Schluss eine leise passende Wanddekoration und das Licht, um es zu beenden.

Fernsehen
Die meisten Menschen haben derzeit Fernsehen im Schlafzimmer, aber für eine Ruhepause ist ein Fernseher nicht wirklich wünschenswert. Wenn Sie bereits einen Fernseher im Schlafzimmer haben wollen, schalten Sie ihn immer aus, wenn Sie schlafen gehen. Obwohl Strahlung, die noch immer ist, keine konkreten Konsequenzen gezeigt hat, ist sie nicht förderlich.

Schließlich
Ein Schlafzimmer ist ein Ort, an dem Sie sich sicher fühlen müssen, und die Ruhe ist gut zum Schlafen. Nun, ein Schlafzimmer ist gut platziert, um mehr als nur ein Bett zu setzen. Eine gute Nachtruhe ist für ein gutes Funktionieren unerlässlich, und wenn ein gut ausgestattetes Schlafzimmer dazu beitragen kann, warum nicht?

Artikelkategorien:
Innenraum · Schlafzimmer

Kommentarfunktion ist geschlossen.